Integrationsplattform

Nicht nur Grenzen, auch Herzen öffnen!

Dass in Deutschland Zuflucht Suchende begleitet, beraten und unterstützt werden müssen, damit von einer gelungenen Integration die Rede sein kann, steht außer Diskussion. Es ist ein mühsamer Weg bis dahin und erfordert von beiden Seiten Kraft, Ausdauer, Toleranz und vor allem viel Herz.

Es gibt zahlreiche Wege, unseren neuen Mitmenschen zu helfen, sich einzuleben. Als Integrationsplattform des Luisen Bildungsvereins bieten wir gemeinsam mit den bereits angekommenen Freunden folgende Unterstützungsangebote an:

  • Neuankömmlinge in Darmstadt und im Kreis Darmstadt-Dieburg werden über unsere Hilfs- und Beratungsangebote informiert.
  • Begleitung und Beratung bei Behördengängen wie z.B. in Angelegenheiten beim Ausländeramt und Jobcenter, sowie bei Banken.
  • Informationen über die aktuelle Gesetzeslage Deutschlands und gesellschaftliche Gewohnheiten, z.B. nachbarschaftliche Beziehungen, werden vereinzelt oder in Gruppen weitergeleitet.
  • Hilfen bei Einschulungen und anschließender Betreuung und Wegweisung
  • Nachhilfeangebote für Flüchtlingskinder in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Online-Erteilung von Deutschkursen für Schüler und Erwachsene aufgrund der derzeitigen Corona-Krise
  • Unterstützung im Übersetzen und Dolmetschen in allen Angelegenheiten der Flüchtlinge
  • Information über Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäuser und Arztpraxen
  • Information zum Thema Verkehrsregeln und Wegweisung in Bezug auf Führerscheinanerkennung
  • Motivation und Unterstützung des Einzelnen, Deutsch zu lernen sowie Organisation von Sprachcafés durch Ehrenamtliche
  • Versorgung der Neuankömmlinge mit Kleidung und anderweitigen Bedarfsdeckung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche für Heimbewohner
  • Hilfeleistung bei Umzügen der Flüchtlingsfamilien durch Ehrenamtliche
  • Hilfestellung beim Möbelkauf und Aufbau von diesen (insbesondere Einbau von Küchen)
  • Hilfestellung beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen, u.a. auch bei Anträgen wie Familienzusammenführung
  • Information und Wegweisung über Ausbildungs-, schulische und berufliche Weiterbildungs- sowie neue Berufseinstiegsmöglichkeiten für Flüchtlinge, die ihre Ausbildung abbrechen mussten oder die sich beruflich weiterbilden möchten durch Seminarangebote – gehalten von kompetenten Fachkräften.
  • Beschenken der Flüchtlingskinder an kulturellen Festtagen
  • Gewährleistung von Erfahrungsaustausch zwischen Berufseinsteigern und den Arbeitssuchenden
  • Informationen zum Thema „Soziales Engagement“

 

 

Für ein friedliches und gesundes Zusammenleben ist Toleranz sehr wichtig. Hierauf sollte aber auch Anerkennung und Verständnis folgen. Der Luisen Bildungsverein hat sich zum Ziel gesetzt nicht nur Integrationsarbeit zu leisten, sondern gleichzeitig gegenseitiges Verständnis füreinander zu schaffen und zu fördern, so dass das Schöne an der Vielfalt wahrgenommen werden kann.

Unsere Beiträge hierzu:

 

 

Ashura – Noahs Suppe im Kontext kultureller Vielfalt

 

Mehr lesen–>